ICOS Filtersteckdose ICOS-FB-2

Alle Filtersteckdosen zeichnen sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

  • Stand-Alone AC 250 V max., 50/60 Hz 60dB-Spannungsversorgungs-Filtermodul zur wartungsfreien „rot/schwarz“-Trennung
  • zuverlässige Netztrennung nach dem Zonen-Modell für den rot/schwarz-Betrieb von IT-Komponenten in festen Gebäude-Elektro-Installations-Umgebungen und mobilen Containern
  • besonders geeignet für Serverräume, IT-Arbeitsplätzen in massiven Gebäuden und Containern mit fester Elektro-Installations-Umgebung
  • asymmetrische Mindest-Einfügungsdämpfung von 60dB im Frequenzbereich von 100 kHz bis 1GHz
    (50 Ohm System)
  • spezielle Gehäuseaufbaustruktur zur Unterdrückung unerwünschter feldgebundener Kopplungsanteile im höheren Frequenzbereich zwischen Filter Ein- und Ausgangsseite
  • thermisch optimierter Gesamtaufbau ohne lärmerzeugende Lüfter, forcierte Wärmeableitung über die ALU- Montagebasisplatte
  • Betrieb der 60dB-Filtermodule mit und ohne Anbindung an die Gebäudeerdung unter Berücksichtigung der allgemeinen BSI-Vorgaben für die entsprechenden Zonenforderungen
  • Masse-Anschluß über M8-Gewindebolzen mit Flügelmutter zur Nachvermessung des Dämpfungsverlaufes oder im Bedarfsfall zur Anbindung an die Gebäudeerdung
  • kompaktes, geschlossenes Gehäuse aus amagnetischem Chromnickel-Stahlblech und Abschluss-Montage-Platte aus ALU
  • robuster, zuverlässiger, EMV-gerechter Gehäuseaufbau
  • Gehäusefarbgebung in RAL 9005 (tiefschwarz) mit schwarzen Schutzkontakt-Steckdoseneinsätzen
  • professionelle Ausführung unter Berücksichtigung von allgemeinen Forderungen des BSI zur rot/schwarz-Trennung nach dem Zonen-Modell
  • fest angeschlagenes geschirmtes, halogenfreies Netzversorgungskabel mit 5 m Länge
  • CE Konformität
  • konform gemäß EU Richtlinie RoHS (2011/65/EU) und EG-Verordnung Reach (1907/2006)

ICOS-FB-2   -    60dB-Filterbox mit einer (1) Schutzkontakt-Steckdose

  •     0,7A Dauerbelastbarkeit bis zu einer Umgebungstemperatur von +63°C,
        ohne Derating
  •     bei Raumtemperatur (max. 35°C) bis 1A belastbar
  •     Überlastschutz über einen von außen rücksetzbaren, magnetisch
        auslösenden Sicherungsautomat, ausgelegt für 1A mit Auslöseverzögerung
        für kurze Einschaltstromspitzen
  •     Eigenableitstrom (ohne angeschlossenen Verbraucher)  <1,3 mA
        über symmetrisch angeordnete Bohrungen in 19"-Systemschränken oder
        an Freiflächen montierbar
  •     Abmessungen ca. 180x80x48 mm (L/B/H)

    Die Filter aus der Serie ICOS-FB-2 und ICOS-FB-3 sind vom Bundesamt für Sicherheit
in der Informationstechnik (BSI) in die BSI-Liste "Technische Leitlinie TL-03305
für staatliche VS zugelassene abstrahlsichere /-arme Hardware
unter der Bezeichnung "Filtersteckdosen" aufgenommen.

Optional erhältlich

 

Eine speziell angepasste Filtermessbox zur einfachen, praktikablen, reproduzierbaren Dämpfungs-messungen durch die Bundeswehr  für die erforderlichen Wiederholmessungen nach den vorgeschriebenen, festgelegten Zeitspannen (keine Eingriffe am Filter und Zuleitungen für Vermessung erforderlich!)

Eine kurze Information zum aktuellen Übernahme-Status durch die Firma Heinen Elektronik GmbH finden Sie in der Auswahlleiste unter

"Aktuell"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ICOS GmbH